BIOTOP LAGHESTEL

Home > Das Gebiet > Biotopen > Biotop Laghestel

Biotopo del LaghestelBiotopo del LaghestelBiotopo del LaghestelBiotopo del LaghestelBiotopo del Laghestel

"Laghestel", ist ein von der Gemeinde Baselga di Piné eingeführtes Naturschutzgebiet und wird "conca torboso-palustre" (Moor-Sumpfmulde) genannt; es handelt sich nämlich um einen alten See, in dem sich Sumpf gebildet hat, aber auch noch Wasser vorhanden ist. Von Röhrichten umgeben weist er eine U-Form auf, die Öffnung ist nach Süden gerichtet und sein westlicher Arm umfängt einen kleinen Wasserspiegel, nach dem das ganze Gebiet benannt ist.   
Der Besuchsweg
Der Zugang zum Besuchsweg des Biotops verläuft längs der Landstraße, die von Baselga di Piné nach Montagnaga führt, in der Nähe der Ortschaft Ferrari. Die Strecke geht im Kreis durch das Gebiet des Biotops und endet beim Haupteingang. Der Weg kann ruhig und mit kurzen Aufenthalten zum Beobachten, Fotografieren, Schreiben oder Ausruhen in ungefähr zweieinhalb Stunden zurückgelegt werden. Der Weg schafft keinerlei Schwierigkeit und verläuft ziemlich eben. Für dieses Naturgebiet ist bequeme Kleidung und geeignetes Schuhwerk angeraten. Längs des Weges sind 12 besonders interessante Stellen durch eine Tafel mit einer kurzen Erklärung angezeigt.