Um Ihnen ein besseres Navigationserlebnis zu bieten, verwendet die Website Cookies. Durch das Durchsuchen der Website, autorisieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mountainbikerouten

Etwa 1100 km Routen werden durch Wälder und Wiesen

Etwa 1100 km Routen werden durch Wälder und Wiesen, vorbei an glitzernden Bergseen führen und in die zwei Naturparks Trudner Horn im Westen und Paneveggio/ Pale di San Martino im Osten.
Die Hochebene von Piné und das Valle di Cembra bieten zahlreiche Mountainbikerouten, die sowohl für Einsteiger als auch Experten geeignet sind. Die besondere Bodenbeschaffenheit der Gegend und die vielen ach verlaufenden Wege ermöglichen auch Einsteigern Mountainbiketouren mitten durch die Natur zu unternehmen. Zu den beliebtesten Touren zählen, auch bei weniger erfahrenen Mountainbikern, die Rundfahrten um die verschiedenen Seen, insbesondere die um die beiden Seen „Serraia“ und „Piazze“, auf der Hochebene von Piné. Dennoch fehlt es nicht an anspruchsvolleren Trails - wie z. B. nach Costalta, zur Malga Stramaiolo und zum Redebus-Pass -, die das Herz eines jeden wagemutigen Bikers höher schlagen lassen.