Um Ihnen ein besseres Navigationserlebnis zu bieten, verwendet die Website Cookies. Durch das Durchsuchen der Website, autorisieren Sie die Verwendung von Cookies.

Biotop le Grave

Ein Biotop aus Pflanzen und Tieren und Silvestern

Nicht weit entfernt vom Santa Colomba See liegt das kleine Naturschutzgebiet „Le Grave“, das als Biotop provinzieller Interesse seit 1988 geschützt ist.
Ein eigenartiges Gebiet, in dem der kleine Moor mit seltenen Pflanzen und Tieren mit dem darüberliegenden Hügel zusammentrifft, der mit kleinen Tannen, die wie natürliche „Bonsai“ aussehen, bewachsen ist.
Der Name dieses Hügels kommt daher, dass er von einer dicken Schicht Mineralablagerungen bedeckt ist, die ausgegraben und dann wieder stehen gelassen wurden, in jüngerer Zeit waren es Schwerspat-Bergwerke, die bis zu den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts aktiv waren. 

Besuchsweg
Der Zugang zum Besuchsweg ist beim Santa Colomba See. Die Strecke geht im Kreis durch das Gebiet des Biotops und endet beim Haupteingang. Der Weg kann ruhig und mit kurzen Aufenthalten zum Beobachten, Fotografieren, Schreiben oder Ausruhen in ungefähr zweieinhalb Stunden zurückgelegt werden. Der Weg schafft keinerlei Schwierigkeiten, er geht wohl über kurze Strecken leicht bergauf, ist aber für jedermann durchführbar. Für dieses Naturgebiet ist bequeme Kleidung und geeignetes Schuhwerk angeraten. Längs des Weges sind 14 besonders interessante Stellen durch eine Tafel mit einer kurzen Erklärung angezeigt.