Um Ihnen ein besseres Navigationserlebnis zu bieten, verwendet die Website Cookies. Durch das Durchsuchen der Website, autorisieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schloss Fornace

Schloss mittelalterlichen Ursprungs und umgebaut in der Renaissance-Ära

Seit dem XI. Jahrhundert Sitz der mächtigen Familie Roccabruna aus Trient, errichtet von deren Vorahnen Gandolfino di Fornace. Der Bau des heutigen Schlosses begann unter Giacomo di Roccabruna im Jahre 1462 und wurde von seinen Großenkeln 1566 fortgesetzt, die das Schloss mit Renaissance-Formen neu aufbauen ließen. Dann ging es auf die Adelfamilie Gaudenti über und danach an die Grafen Giovanelli, die es 1853 an die Gemeinde abtraten. 

Öffnungstermine und Besuche: das Schloss ist heute Gemeindesitz und kann während der Amtszeiten der Büros mit vorheriger telefonischer Anmeldung besucht werden. Tel.: +39 0461849023.