Um Ihnen ein besseres Navigationserlebnis zu bieten, verwendet die Website Cookies. Durch das Durchsuchen der Website, autorisieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mariä-Himmelfahrts-Pfarrkirche in Baselga di Piné

Es erscheint zum ersten Mal in Dokumenten im dreizehnten

Obwohl man von dieser Kirche das erste Mal im XIII. Jahrhundert sprach, scheint sie auf antikere Zeiten zurückzugehen. Die Kirche wurde in verschiedenen Zeitpunkten restauriert und weist daher heute verschiedene Stile auf: romanischer und gotischer, Renaissance- und Barockstil. Der Hauptaltar ist Barock, aus Holz geschnitzt und vergoldet. Das Altarbild ist ein Kunstwerk von Pozzi, ein Künstler, der sich im siebzehnten Jahrhundert auf der Piné Hochebene seinem künstlerischen Schaffen widmete.

Ort: Baselga di Piné (historisches Zentrum)