Um Ihnen ein besseres Navigationserlebnis zu bieten, verwendet die Website Cookies. Durch das Durchsuchen der Website, autorisieren Sie die Verwendung von Cookies.

Cembra

Ferien mit gutem Leben, mit feinen Weinen, Wäldern und Seen

Cembra ist der Hauptort des Tals. Dieses liegt rechts des Avisio Flusses in einer Höhe von 667 m ü.d.M. Das Dorf erstreckt sich auf einer weiten Glazialterrasse in einer vom Cembra-Berg (1250 m) geschützten Lage und blickt auf eine ausgedehnte Ebene, die sogenannte „Campagna Rasa“ (Flachlandschaft), die kürzlich urbanisiert wurde. 
Die wichtigste Einkommensquelle ist die Porphyr-Industrie. Die terrassenförmigen, bis zum Avisio abfallenden Felder sind größtenteils dem Weinbau gewidmet. Hier werden Weintrauben gepflanzt, die erstklassige Weine ergeben, so Nosiola, Cabernet, Pinot Nero (schwarzer Pinot) und vor allem Müller Thurgau.