Um Ihnen ein besseres Navigationserlebnis zu bieten, verwendet die Website Cookies. Durch das Durchsuchen der Website, autorisieren Sie die Verwendung von Cookies.

Bedollo

Eingebettet zwischen dem kleinen Buse-Teich und dem Piazze-See

Die Gemeinde Bedollo liegt im nördlichen Teil der Piné Hochebene. Der Name kommt von Betulla (Birke), die noch heute im Volksmund Bedòl genannt wird. Die Flüsse Rio Regnana und Rio Brusago fließen kreuz und quer durch das Land.
Die Gemeinde ist in vier Fraktionen unterteilt, in denen jeweils mehrere Dörfer angesiedelt sind. Hier befindet sich auch der kleine  Buse-See und der Piazze-See, der mit seinen schönen Stränden im Sommer zu einem beliebten Ziel für Badegäste werden, die sich sonnen oder mit Wassersport amüsieren wollen. Der blühende Fremdenverkehr der letzten Jahre hat dazu geführt, dass mehrere Hotels und Ferienwohnungsanlagen gebaut wurden.